Der Politik-Blog aus Berlin

 

Es folgt eine bunte Mischung von Wahrheit, Meinung und Satire.
Wer keine Kritik verträgt, darf hier bei Strafe nicht weiterlesen.

 
"Die Satire muss übertreiben und ist ihrem tiefsten Wesen nach ungerecht. Sie bläst die Wahrheit auf, damit sie deutlicher wird… Was darf die Satire? Alles." - Kurt Tucholsky, Was darf die Satire?, Berliner Tageblatt, 1919
"Die Unterdrücker der Menschheit bestrafen, ist Gnade, ihnen verzeihen, ist Barbarei." - Robespierre in Dantons Tod von Georg Büchner
"Gegen die Regierung mit allen Mitteln zu kämpfen ist ja ein Grundrecht und Sport eines jeden Deutschen." Otto von Bismarck im Deutschen Reichstag 1880
 
Hauptseite: Corona-Verschwörungstheorien
 

   Bemerkungen, Hinweise, Zitate, Anklagen und Satire: 1.3.2021

2-296. Propaganda bedeutet Wiederholung, daher hier noch einmal 2-60.: Es scheint wissenschaftlich gesichert zu sein, dass Angst das Immumsystem schwächt. Ein geschwächtes Immunsystem wiederum ist anfälliger für Virenbefall. Die Herrschenden und die Systemmedien haben diese Angst extrem geschürt, also arbeiten diese mit den Viren Hand in Hand. Die Herrschenden sind also ursächlich Schuld an vielen Infektionen und Toten, sie haben diese absichtlich und wissentlich und aus niederen Beweggründen herbeigeführt!
2-297. Propaganda bedeutet Wiederholung, daher hier noch einmal 2-61.: Es scheint wissenschaftlich gesichert zu sein, dass wenig Bewegung und Dunkelheit das Immumsystem schwächt. Ein geschwächtes Immunsystem wiederum ist anfälliger für Virenbefall. Die Herrschenden und die Systemmedien haben mit ihren Shutdowns und Aufforderungen "Wir bleiben alle zuhause" das Immunsystem der Menschen geschwächt, also arbeiten diese mit den Viren Hand in Hand. Die Herrschenden sind also ursächlich Schuld an vielen Infektionen und Toten, sie haben diese absichtlich und wissentlich und aus niederen Beweggründen herbeigeführt!
2-298.
Propaganda bedeutet Wiederholung, daher hier noch einmal 2-62.: Man sollte die Herren Drosten, Spahn, Wieler, Söder, Laschet, Frau Merkel und alle anderen Verantwortlichen solange in verschärfte Quarantäne schicken, wie Bürger durch deren Taten unschuldig in Quarantäne waren.
2-299.
Propaganda bedeutet Wiederholung, daher hier noch einmal 2-63.: Reichspropagandaminister Dr. Joseph G. zu Corona: "Das Wesen der Propaganda ist deshalb unentwegt die Einfachheit und die Wiederholung. Nur wer die Probleme auf die einfachste Formel bringen kann und den Mut hat, sie auch gegen die Einsprüche der Intellektuellen ewig in dieser vereinfachten Form zu wiederholen, der wird auf die Dauer zu grundlegenden Erfolgen in der Beeinflussung der öffentlichen Meinung kommen." - Tagebucheintrag vom 29. Januar 1942, Die Tagebücher, Teil 2, Band 3, Saur, München u. a. 1994

   Bemerkungen, Hinweise, Zitate, Anklagen und Satire: 2.3.2021

2-300. Die Stimmung scheint sich mental zu drehen. Vielleicht wird ja doch alles wieder gut.
2-301. Regierungssprecher Seibert erklärte heute: "Eine Politik zu mehr Öffnungen der Bundesregierung hat nichts mit den 55% Ablehnung der Maßrnahmen in einer Umfrage zu tun. Die Bundesregierung handelt stets nach objektiven und wissenschaftlichen Gesichtspunkten. Auch die bevorstehenden Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg haben mit der Politik der Bundesregierung nichts zu tun. Wahlen haben prinzipiell keinerlei Einfluß auf die Politik der Bundesregierung."
2-302. Markus Söder erklärte heute: "Schon im Dezember war ich dagegen, irgend etwas zu schließen. Ich wollte, dass Deutschland ein schönes und friedliches Weihnachtsfest feiert mit vielen Begegnungen und Geschenken. Aber man hat mich einfach nicht gehört."

2-303.
Das Bundesverfassungsgericht erklärte heute: "Nach sehr genauer Prüfung mussten wir feststellen, dass die Gesetze und Verordnungen zu Corona alle verfassungswidrig sind, da sie weder verhältnismäßig noch begründet sind. Dass man hier sehr genau hinschauen muss, hätte einem ja auch mal einer sagen können."

   Bemerkungen, Hinweise, Zitate, Anklagen und Satire: 3.3.2021

2-304. Jens Spahn erklärte heute: "Wenn ich meine Millionen-Villa behalten darf, mache ich auch Bodo Schiffmann zum neuen RKI-Chef."
2-305. Saskia Esken erklärte heute: "Ich lade alle von mir als Covidioten bezeichneten Menschen zu einem Eis auf Kosten der SPD ein. Füllen Sie hierzu bitte unbürokratisch das 68seitige Formular in dreifacher Ausführung aus."
2-306. Prof. Drosten erklärte heute: "Kann mir mal einer erklären, was Corona sein soll? Ist das eine neue Automarke wie der Corolla?"

2-307.
Karl Lauterbach erklärte heute: "Alle wollen von den kommenden großen Gefahren nichts mehr wissen. Ich bleibe aber als Mahner standhaft. Denn erst gestern wurde die Miesepeter-Mutante entdeckt. Wenn wir den Lockdown nicht verschärfen und bis zum Dezember verlängern, werden allein in Deutschland 100 Millionen Menschen an ihm sterben. Ehrlich!"

   Bemerkungen, Hinweise, Zitate, Anklagen und Satire: 4.3.2021

2-308. Gestern wurde ein großer Wurf in Richtung Freiheit und Lockerung bei der Ministerpräsidenten-Konferenz erwartet. Es wurde jedoch kein Sturm ins Licht sondern ein mieser kleiner grauer Furz.
Mich würde nicht wundern, wenn besonders gequälte Menschen Ihre Waffen nicht nur gegen sich selbst sondern auch ihre verantwortlichen Peiniger richten würden.

2-309. "Click and Meet": Statt irgendwie zu einem normalen Leben zurückzufinden, fällt unseren Politikern nur sinnlose Bürokratie ein. Ich werde in meinem Laden solch einen Mist nicht mitmachen. Ich habe nichts übrig für Stasi-Methoden.
2-310. "Click and Meet": Die erhobenen Daten sollen angeblich zur Nachverfolgung einer Krankheit dienen. Dass unsere Gesundheitsämter mit ihrer Steinzeitausstattung hierzu in der Lage sind, wage ich zu bezweifeln. - Als Verschwörungstheoretiker vermute ich, dass die gesammelten Daten an Datenkraken (amazon?) verkauft werden sollen.
Auch die im Sommer gesammelten Daten der Gastronomie wurden bekanntlich zum Aufspüren irgendwelcher Übeltäter genutzt.

2-311.
"Click and Meet": Einem Verhungerten bietet man als mitfühlender Mensch eine warme Mahlzeit an und nicht ein paar trockene Brosamen. Durch diese Schwachsinnsmaßnahme können die betroffenen Einzelhändler vielleicht ein paar Tage länger ihren Laden halten, bis es dann mit Karacho in die Insolvenz geht.

   Bemerkungen, Hinweise, Zitate, Anklagen und Satire: 5.3.2021

2-312. China und der Virus: Zu Anfang der Corona-Krise hieß es, der Virus komme von einem Tiermarkt in Wuhan, und zwar wohl von einer Fledermaus. Dann wurde berichtet, dass der Erb-Aufbau des Virus auf eine natürliche Herkunft schließen lasse und nicht auf eine von Menschenhand hergestellte Mutation. Irgendwie kam Erleichterung auf! Es ist aber von Anfang an bekannt gewesen (mir allerdings nicht, da in den öffiziellen Medien so gut wie nicht verbreitet), dass - oh Wunder - eben in der Stadt Wuhan ein Labor existiert, das an Corona-Viren (speziell von Fledermäusen) forscht.
Wenn man neben einem Erstochenen einen Menschen mit einem blutigen Messer trifft, ist die Vermutung nicht völlig abwegig, dass dieser mit der Ermordung zu tun haben könnte. Wenn ausgerechnet in Wuhan nun besagter Virus auftritt, würde hier jeder denkende Mensch eine Kausalkette zum Labor herstellen. Ob der Virus nun durch Unachtsamkeit auf die Bevölkerung getroffen ist oder er bewußt freigesetzt worden ist, dürfte sich in der VR China nicht mehr feststellen lassen. Auch nicht ob dieser Virus möglicherweise gezielt gezüchtet worden ist (entgegen den früheren Berichten einer natürlichen Entstehung).
Als Verschwörungstheoretiker jedoch vermute ich: Im Kampf der Systeme hat die KP Chinas gezielt diesen Virus auf die Menschheit losgelassen. Die paar toten Chinesen am Anfang der Pandemie dürfte die KP als Kollaterialschaden billingt in Kauf genommen haben. - Der einfache "Beweis" für die These: Wer ist Sieger nach einem Jahr Corona? Bestimmt nicht Deutschland, bestimmt nicht die USA, aber garantiert die VR China!
2-313. Der ehemalige französische Staatspräsident Sarkozy wurde am 1.3. zu drei Jahren Gefängnis verurteilt, zwei davon auf Bewährung, er muss wohl eine Fußfessel tragen. Er soll einen Richter bestochen haben. - Wir haben wirklich tolle Politiker in Europa!
2-314. 27.2., 2': Corona-Wahnsinn: Ordnungsamt vertreibt Rentner und Familien von Parkbänken am Rhein-Ufer. Der Oberbürgermeister von Düsseldorf Dr. Stephan Keller erklärte hierzu: "Die Gründe für das Verweil-Verbot sind die folgenden:
1. müssen wir die Bürger mit allen möglichen Dingen quälen, damit sie nicht zur Ruhe kommen,
2. die Gefahr einer Ansteckung im Freien ist besonders groß,
3. wenn die Menschen stehenbleiben, könnten sie anfangen zu denken, und das muss mit allen Mitteln verhindert werden,
4. erhielt ich die Anweisung direkt aus Nord-Korea."

2-315.
18.2., 1'14: Soziale Eiszeit: Wie krank machen uns die Corona-Maßnahmen?, 21.2., 41': Basta Berlin (Spezial) - Mediziner Paul Brandenburg: „Corona wird bleiben“, 20.2., 1'32: 20:IV Live von der Demo in Nürnberg, 21.2., 38': "Verpiss Dich, Du Nazi" – der ganz normale Haß in Corona-Zeiten: Schweigemarsch in Berlin, 15.2., 31': Markus Haintz - Ist es vielleicht kein Zufall, dass die Staaten gezielt an die Wand gefahren werden?, 21.2., 1'02: Die Themen: Corona, Koalitionskrach und Sprachstreit, 22.2., 23': Die Süddeutsche will mich raus mobben aus der Bundespressekonferenz – drum bin ich erst recht hin!, 23.2., 6': Freiheit und Grundrechte – für unsere Regierung nur noch lästiger Manövriermasse?, 23.2., 11': Der katholischen Kirche hauen die Leute ab #Rechtso, 17.2., 4'56: Sitzung 40: The Great Recall, 24.2., 11': Klagewelle gegen Lockdown | Grüne in Essen wollen keine neuen Einfamilienhäuser, 24.2., 25': Jens Spahn ließ Journalisten ausforschen. Damit brachte er heute Leben in die Bundespressekonferenz, 25.2., 58': Basta Berlin (Folge 76) – Herr Spahn, es reicht!, 20.2., 22': Virologe Hendrik Streeck über neueste Forschungsergebnisse zu Corona // 3nach9, 25.2., 1'17: Ruinierte Wirtschaft, kaputte Kultur: Geht’s nicht endlich anders?, 26.2., 5'03: Sitzung 41: Troja Allenthalben

   Bemerkungen, Hinweise, Zitate, Anklagen und Satire: 6.3.2021

2-316. 1.3., 3': Niemanden angesteckt: Spahn verteidigt Teilnahme an Abendessen kurz vor seinem Corona-Befund. Mich verwundert nicht mehr, dass unsere Großkopfeten sich selbst nicht an die Regeln halten, die sie predigen.
2-317. Nachtrag zu 312: Die ganze China-Angelegenheit wird noch verzwickter: mir ist bekannt geworden, dass an dem besagten Labor die Amerikaner beteiligt sein sollen. Möglicherweise um Geld zu sparen oder um US-Vorschriften zu umgehen. Wenn etwas bescheuert ist, dann gleich richtig.
2-318. Regierungssprecher Seibert erklärte heute: "Es liegt die folgende schriftliche Anfrage vor: "Ist es richtig, dass Menschen, von denen behauptet wird, ihre Unterhose sei geklaut, zwei Wochen inhaftiert werden dürfen?" Natürlich ist dies rechtens, da ja die Nachforschungen durchaus solange dauern können und dies ja ein extrem schlimmer und weitreichender Vorwurf ist.
Bei Corona werden ja auch Menschen, von denen behauptet wird, sie könnten mit Corona angesteckt sein, zwei Wochen in Quarantäne gesteckt. Die Behauptung bzw. die hypothetische Möglichkeit reicht, es muss nichts bewiesen sein!"

2-319.
Der Regierende Bürgermeister von Berlin Müller erklärte heute: "Wir haben in der Corona-Krise erst 27 Mal die Verordnung geändert. Dies wird sich ändern! Künftig gibt es täglich eine neue Corona-Verordnung. Die Menschen dürfen nicht zur Ruhe kommen, es darf keinerlei Rechtsfrieden herrschen."

   Bemerkungen, Hinweise, Zitate, Anklagen und Satire: 7.3.2021

2-320. Ein Reporter: "Es hat den Eindruck, dass die Corona-Maßnahmen gezielt die Mittelschicht enteignen soll. Wie denken Sie darüber?" Darauf erklärte die Bundeskanzlerin: "Genau so ist es! Wir brauchen in der Gesellschaft eine kleine Oberschicht und eine große Unterschicht, alles dazwischen ist überflüssig."
2-321. 16.6.2020: Corona-Warn-App: "Kleiner Schritt für jeden, großer Schritt für Kampf gegen Pandemie" | AFP. Originalzitat Kanzleramtsminister Helge Braun: "Das ist nicht die erste Corona-App weltweit, die vorgestellt wird, aber ich bin ziemlich überzeugt, es ist die beste." Nun über 8 Monate später, fällt mir hierzu nur ein: Wir werden von unfähigen und realitätsfernen Personen regiert!
2-322. 3.3., 3': Thüringer Gericht kippt Corona-Verordnung. Bei solchen Entscheidungen kommen mir leider stets Zweifel an der juristischen Ausbildung der Verordnungsgeber. Ich gehe mal davon aus, dass in den Justizministerien der Länder ausschließlich Bäckermeister angestellt sind.

2-323.
Im Internet höre ich, dass im Januar 2021 die Zahl der Todesfälle bei den über 80Jährigen um 29% über dem Durchschnittswert der vorangegangenen Jahre liegen soll. Daraus wird im Internet gefolgert, dass die Impfungen, die ja speziell in dieser Jahrgangsgruppe forciert wurden, für die höhere Sterblichkeit ursächlich sein könnten. Wenn dem so wäre, würde dies wohl bedeuten: "Wir spritzen die Alten und entlasten die Rentenkasse." Eine schreckliche Vorstellung!!!

   Bemerkungen, Hinweise, Zitate, Anklagen und Satire: 8.3.2021

2-324. Ein Reporter: "Es hat den Eindruck, dass die Corona-Maßnahmen gezielt die Innenstädte veröden sollen. Wie denken Sie darüber?" Darauf erklärte die Bundeskanzlerin: "Genau so ist es! Die Menschen sollen sich nicht miteinander treffen in der Innenstadt, sie sollen schön zu Hause bleiben und in die Glotze schauen."
2-325. Die Einführung der Schnell- und Selbsttests wird die Infektionszahlen nach oben schnellen lassen. Denn je mehr positive Schnelltests gemacht werden, desto mehr "richtige" Tests (also PCR) sollen zur Überprüfung gemacht werden. Und die positiven PCR-Tests werden dann gemeldet und finden in die Statistik Eingang. Die Gesellschaft wird auf dem Papier immer kranker, obwohl sich in Wirklichkeit nichts geändert hat. Würden wir nun jeden Bürger täglich testen, würden die "Zahlen" so hoch sein, dass Herr Lauterbach vorsorglich schon mal 80 Millionen Särge bestellen würde. Irgendwie scheint das grundlose Testen, eine Methode für Bescheuerte zu sein!
2-326. "Beide teilen wir vollkommen deine Auffassung von der Gottgewolltheit der Unterschiede von Reich und Arm, Vornehm und Gering auf Erden und von der Notwendigkeit des Bettlerstandes. Wo bliebe auch die Gelegenheit zur Wohltätigkeit und zum guten Werke christlichen Sinnes, wenn es nicht Armut und Elend gäbe?" Thomas Mann

2-327.
25.2., 1'38: EINIGKEIT-RECHT-FREIHEIT Christian Rach, Bianca Bergler, Christiane Ringeisen, Pankalla, K. Götsch, 28.2., 15': Ex-Polizist packt aus: Es brodelt, 27.2., 8': Spahns Doppelmoral: Morgens zum TV vor Geselligkeit warnen, abends zu geselligem Abendessen reisen, 13.2., 18': "Jeder nimmt sich raus, was er braucht" - IM GESPRÄCH [PI POLITIK SPEZIAL], 24.2., 5': Prof. Klaus-Dieter Zastrow zur Öffnung des Einzelhandels am 24.02.21, 1.3., 1'23: Basta Berlin LIVE – Heute geht es nur um Sie!, 1.3., 22': Merkel will sich nicht mit AstraZeneca impfen lassen: Seibert weist Experten-Vorschlag zurück, 27.2., 1'04: Thema Markus Söder | Presseklub N°6 der Wochenzeitung Demokratischer Widerstand, 2.3., 1'14: Live aus München - Gedanken zum Lockdown der unendlich in Verlängerung geht, 1.3., 10': Interview mit Ralf Ludwig: Update zur Klage der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung & mehr, 4.3., 11': 20:VI Live: Rechtsanwalt Markus Haintz wird der Zutritt verweigert! Wir berichten Live aus Ulm, 4.3., 6': Susanne Ferschl, DIE LINKE: Chaos ohne Ende

   Bemerkungen, Hinweise, Zitate, Anklagen und Satire: 9.3.2021

2-328. Ein Reporter: "Es hat den Eindruck, dass die Corona-Maßnahmen gezielt die großen Internetfirmen stützen soll. Wie denken Sie darüber?" Darauf erklärte die Bundeskanzlerin: "Genau so ist es! Ich habe zwar keine Ahnung vom Internet, aber Bill Gates ist ein netter Mann."
2-329. An der Universität ist seit kurzem das Medizinstudium das kürzeste und leichteste Studium, das es gibt. Es gibt ja nur noch eine Krankheit, Covid-19.
2-330. Kramp-Karrenbauer erklärte heute: "Es freut mich, dass immer mehr Soldaten im Rahmen der Corona-Krise in deutschen Orten getarnt als Helfer des Gesundheitsamtes in Erscheinung treten. Wir werden die Zahlen weiter in die Höhe treiben. So kann Deutschland endlich zur Militärdiktatur werden."

2-331.
26.10., 14': Anne Will: Wie blöd von mir. Dabei haben wir schon im Rausgehen wieder #maskeauf gehabt! Nach der Sendung ist "gemeinsames Kuscheln" angesagt. Dass die Bevölkerung eine solch verlogene "Führung" nicht schon längst aus dem Dorf gejagt hat, finde ich erstaunlich!

   Bemerkungen, Hinweise, Zitate, Anklagen und Satire: 10.3.2021

2-332. 23.2., 44': Zukunft Einzelhandel - Was kommt, wenn Corona geht? In diesem Bericht wird der Niedergang des Einzelhandels bedauert. Auf der anderen Seite ist es gerade der öffentliche Rundfunk, der die Regierungspolitik der Lockdowns - und damit den Niedergang des Einzelhandels - begeistert unterstützt. Ein Arzt würde eine solche Geisteshaltung wohl als schizophren einstufen.
2-333. "Erkläre nichts mit einer Verschwörung, was nicht auch mit bloßer Dummheit zu erklären wäre." nach Carlos Gebauer
2-334.
15.1., 19': Kickl: „Das passt hinten und vorne nicht zusammen“ | krone.tv News-Talk. Ein völliger Verriss der Corona-Politik in Österreich. Im deutschen Fernsehen habe ich eine solch kritische Stimme noch nie gehört!
2-335.
Ein Reporter: "Es hat den Eindruck, dass die Corona-Maßnahmen gezielt die kleine Gastronomie und Hotellerie vernichten soll. Wie denken Sie darüber?" Darauf erklärte die Bundeskanzlerin: "Genau so ist es!"

   Bemerkungen, Hinweise, Zitate, Anklagen und Satire: 11.3.2021

2-336. Am 9.3. wurden in Berlin die Einzelhandelsgeschäfte unter scharfen Auflagen "geöffnet". Durch die geringen Besucherzahlen pro Fläche und die Terminierungen bildeten sich hier auf der Karl-Marx-Straße in Neukölln vor den Modehäusern lange Schlangen. Dass langes Stehen in der Kälte der Gesundheit förderlich ist, wage ich zu bezweifeln. Angeblich soll es bei den ganzen Corona-Maßnehmen ja um unsere Gesundheit gehen!?
2-337. In Berlin wurde am 8.3. als einzigem Bundesland der Weltfrauentag als Feiertag gefeiert. Ich finde es erstaunlich, dass sich die Frauen - immerhin 50% der Bevölkerung - mit einem Feiertag abspeisen lassen. Den Rest des Jahres dürfen sie gerne ausgebeutet und verarscht werden!?
2-338. Ein Reporter: "Es hat den Eindruck, dass die Corona-Maßnahmen gezielt die Kunst vernichten soll. Wie denken Sie darüber?" Darauf erklärte die Bundeskanzlerin: "Genau so ist es! Kunst ist nichts Produktives sondern nur unnützer Mist."

2-339.
Justizministerin Lambrecht erklärte heute: "Da Deutschland bei der Corona-Pandemie versagt hat, und die Volksrepublik China hier die größten Erfolge gezeigt hat, stellte die Bundesregierung beim Chinesischen Volkskongress den Antrag, als deguo Teil des Reiches der Mitte zu werden."

   Bemerkungen, Hinweise, Zitate, Anklagen und Satire: 12.3.2021

2-340. 10.3., Betrüger erschlichen sich Millionen mit falschen Identitäten: Bundesregierung stoppt fast alle Coronahilfen. Die Grunde könnten sein:
1. die Programme wurden von digitalen Stümpern erstellt
2. es mangelte an sinnvoller Kontrolle
3. das Wirtschaftsministerium produziert aus Prinzip nur Mist.
Schon bei den Hilfen nach dem ersten Lockdown kam es zu entsprechenden Betrügereien. Und schon seinerzeit kam die Forderung auf, die Hilfen über die Finanzämter zu verteilen. Ganz einfach, weil diesen alle Unterlagen der Berechtigten vorliegen. Aber in Deutschland geht eben nichts ohne ellenlange Anträge, die meist so kompliziert sind, dass nicht nur die Antragsteller daran verzweifeln, sondern auch die Sachbearbeiter hier wohl völlig überfordert sind. Kafka läßt grüßen! Warum einfach, wenn es auch umständlich geht!
Als Verschwörungstheoretiker vermute ich, dass das Bundeswirtschaftsministerium bewußt einen solchen Betrug in Kauf genommen hat, um den kleinen Gewerbetreibenden möglichst lange Gelder vorzuenthalten, um diese besser in die Pleite zu treiben.
2-341. 10 Jahre Atomhavarie von Fukushima: Als Verschwörungstheoretiker vermute ich, dass keiner der Verantwortlichen wirklich gravierende Konsequenzen erlitten hat. Ganz im Gegensatz zur Bevölkerung vor Ort und der gesamten Menschheit durch die atomaren Abfallstoffe (die heute noch lustig ins Meer geschüttet werden).
2-342. Erich Honecker aus dem Jenseits: "Der Kapitalismus ist wohl doch nicht die bessere Wirtschaftsform. Ich sehe lange Schlangen vor den Geschäften, wie seinerzeit in der DDR."

2-343.
Gerald Grosz: "Die Regierung geht davon aus, man muss den Menschen solang klopfen bis ihm alles recht ist mit dem Fleischhammer."

   Bemerkungen, Hinweise, Zitate, Anklagen und Satire: 13.3.2021

2-344. Unsere Großkopfeten holen sich täglich im stillen Kämmerlein einen runter, weil sie mal wieder die Bürger um Millionenbeträge durch Bußgelder ausgepresst haben. Dabei vergessen diese Genies natürlich, dass hierzu erstmal Milliarden von Euro in den Sand gesetzt werden mussten.
2-345. 7.3., 15': Die Zerstörung des HETZPORTALS Volksverpetzer: Ich verneige mich vor dem großen Satiriker Binner.
2-346. Bild-Chef Julian Reichelt wird nach regierungskritischen Äußerungen auf die mediale Schlachtbank geführt.

2-347.
4.3., 1'07: Basta Berlin (Folge 77) – Schnelltest, Impfpass, Luca-App: Leben nach dem Lockdown, 6.3., 59': Corona und kein Ende?, 6.3., 1'24: Die große Umbruchstimmung - Carlos Gebauer, Norbert Häring und Matthias Burchardt (wohl im Januar aufgenommen), 8.3., 12': Wie Medien gegen Antigen-Erfinder Stöcker hetzen und wie Ex-Verfassungsgerichts-Chef Merkel zerlegt, 8.3., 1'39: 20:IV: Daria Live mit David Claudio Sieber, 9.3., 13': Nach vernichtender Kritik an Merkel und Regierung: "Bild"-Chef unter "Fehlverhalten" Verdacht, 7.3., 1'14: Die Themen: Skandal um Maskenhersteller / Zwischen Impfen und Öffnen / Frauen in der Pandemie, 9.3., 7': Bayerische Rentnerin geschockt über Bußgeldbescheid und Verhalten der Beamten, 3.3., 5': Trotz 200 Meter Abstand immer noch Infektionsrisiko – Golfplatzinhaber ist fassungslos, 10.3., 41': phoenix plus: Quo vadis Kirche?, 25.2., 31': IW-Direktor fordert das Ende des Lockdowns | Wirtschaftswissenschaftler Michael Hüther | SWR1 Leute, 10.3., 10': Gericht kippt Terminbuchung und Begrenzung im Einzelhandel | Regierung stoppt C Hilfen!, 10.3., 8': 20:IV Live mit Ralf Ludwig - der Beschuss des OVG Saarland

   Bemerkungen, Hinweise, Zitate, Anklagen und Satire: 14.3.2021

2-348. Xi Jinping erklärte heute in Peking: "Wir bedanken uns für das Angebot aus der Bundesrepublik Deutschland von der Justizministerin Lambrecht. Da die Volksrepublik keine imperialistische Macht ist, weigern wir uns, nach Kolonien zu streben. Sollte sich Deutschland jedoch auf den richtigen geistigen Weg begeben wollen, schicke ich Frau Lambrecht gerne die Werke des Konfuzius und die Maobibel."
2-349. "Denkt an die Alten - bevor sie erkalten." Manfred Rommel, ehemaliger Oberbürgermeister von Stuttgart
2-350. "Eine der hoffnungsreichsten Lebenslagen ist es, wenn es uns so schlecht geht, daß es uns nicht mehr schlechter gehen kann." Thomas Mann

2-351.
"Wenn Franken Menschen wären, was wären dann Unterfranken?" Die Echse (Michael Hatzius)

   Bemerkungen, Hinweise, Zitate, Anklagen und Satire: 15.3.2021

2-352. Gestern habe ich mal wieder im Buch "Illustrierte Geschichte des Dritten Reiches" von Kurt Zentner geblättert und stieß auf das Foto vom 15.10.1937, auf dem der päpstliche Nuntius dem deutschen Reichskanzler, anläßlich der Eröffnung des Hauses der deutschen Kunst die Hand reichte. Bildunterschrift zu diesem Foto, wohl Originalzitat von Nuntius Basallo di Torregrossa: "Ich habe Sie lange nicht verstanden. Ich habe mich aber lange darum bemüht. Heute versteh' ich Sie!" Dieses Foto war mit ein Grund für mich, 1971 aus der katholischen Kirche auszutreten!
2-353. Heute leider aktueller als jemals:
"Die Hülfsgelderkasse wurde geführt
von wahren Christen und Frommen
Erfahren hat nie die linke Hand,
wie viel die Rechte genommen"
aus: Deutschland ein Wintermärchen von Heinrich Heine
2-354. Ein aufrechter Arzt aus dem "Schwabeländle": 13.3., 21': "Totales Versagen unserer Regierung": Schockierende Abrechnung eines Hausarzts mit der Coronapolitik

2-355.
Gestern waren ja die Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Auf der Wahlseiite von RND habe ich mir mal 5 Landkreisergebnisse in Baden-Württember angeschaut, nur in zweien erhielt die Basis 0,9 bzw. 1,1 % der Stimmen. Ich finde das Wahlergebnis erschütternd.
Da haben die Bürger nach einem Jahr Corona, das erste Mal die Möglichkeit die Partei ihres Vertrauens zu wählen, und die Bürger wählen freiwillig die Parteien, die Deutschland mittels Corona in den Abgrund stürzen werden. Wo sind die Wirkungen von Millionen von Zeitungen wie "Demokratischer Widerstand", die Millionen Zugriffe auf kritische Corona-Beitrage bei youtube und anderen sozialen Medien, die Demonstrationen von Millionen von Bürgern des letzten Jahres, die Gespräche der Bürger im privaten Kreis über verfehlte Corona-Politik der Herrschenden. Alles verpufft, alles vergessen, alles nicht interessant.
Mein Eindruck der Deutschen: Sie sind uneinsichtig, wollen unbedingt unterdrückt werden und lieben ihre Peiniger (so eine Art Stockholm-Syndrom). Diesen Deutschen ist nicht mehr zu helfen! Von daher beende ich mit dem heutigen Tage vorläufig meine kritische Würdigung des Zeitgeschehens!!!
Corona-Krise 2.-10.4.2020
Corona-Schwachsinn 11.-15.4.2020

Anklagen, Satire 1 16.-31.12.2020
Anklagen, Satire 2 1.-15.1.2021
Anklagen, Satire 3 16.-31.1.2021
Anklagen, Satire 4 1.-15.2.2021
Anklagen, Satire 5 16.-28.2.2021
Anklagen, Satire 6 1.-15.3.2021
Anklagen, Satire 7 24.3.-1.5.2021
Alle erwähnten Politiker und andere Personen sind nicht als tatsächliche Individuen unseres Universums gemeint, sondern deren Antimaterie-Doppelgänger in unserem Parallel-Universum nach der Viele-Welten-Theorie.
Letzte Bearbeitung: 15.3.2021, erste Bearbeitung: 1.3.2021                                                      nach oben

© und Impressum: Sebastian Barzel, Ganghoferstr. 1, 12043 Berlin, Tel.: 0 30 - 6 87 52 63, Fax: 030 - 2 00 07 58 08, service@daeb.de, Datenschutzerklärung - Ich übernehme keinerlei Verantwortung für die Inhalte der verlinkten fremden Seiten. Ausdrücklich distanziere ich mich auch von allen Inhalten der fremden Seiten sowie meinen eigenen Texten und mir selbst.

Besucher seit 9.10.2020 Counter